Unternehmensmeldung zur Zwischenmitteilung 3. Quartal 2012/2013

Schlumberger Aktiengesellschaft: Umsatz und Ergebnis stabil

Wien, 08. Februar 2013

Der börsenotierte Sekt- und Spirituosenhersteller Schlumberger hält den herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stand und zeigt sich in Umsatz und Ergebnis stabil. Zum dritten Quartal meldet Schlumberger einen Umsatz von 176,1 Mio. EUR (bereinigt -1,7% vs. VJ) sowie ein Ergebnis von 2,22 Mio. EUR (-1,3% zur Vergleichsperiode). Hohe Weinpreise nach den historischen Ernteausfällen sowie die allgemein herausfordernde wirtschaftliche Situation sind neben Verlagerungen im Weihnachtsgeschäft die Hauptursachen für das kurzfristige Abflachen der Wachstumskurve der letzten Jahre. Eine genauere Analyse zeigt ein erfreuliches Wachstum bei der Marke Schlumberger, den Underberg- Marken sowie bei den internationalen Spirituosenmarken und dem alkoholfreien Getränkebereich des Unternehmens. Als Botschafter Österreichs verzeichnet das Haus Schlumberger im Exportgeschäft ebenfalls ein leichtes Wachstum. Ziel für das laufende Geschäftsjahr 2012/2013 ist unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen unverändert ein stabiles Ergebnis in Absatz und Umsatz auf Vorjahresniveau. 


Durch die Spaltung zur Neugründung der Gurktaler AG startete mit Jänner 2013 die Übernahme des operativen Geschäfts der Kräuterspirituosen-Firmen Gurktaler Alpenkräuter GmbH, Gurk, der „Rossbacher“ Vertriebs GmbH, Wien, und der Leibwächter Kräuter GmbH, Wien. Für die Übernahme der Unternehmenspacht dieser Gesellschaften wird ein umsatzabhängiger Pachtzins an die Gesellschaften abgeführt.
Die nun vorliegende Berichterstattung gemäß § 87 Abs 6 BörseG bezieht sich auf börsenotierte Unternehmen zum Stichtag 31.12.2012. Die in Gründung befindliche Gurktaler AG, Wien, die aus der verhältniswahrenden Abspaltung zur Neugründung aus der Schlumberger AG, Wien, nach dem 31.12.2012 entsteht, hat durch die Verpachtung des operativen Geschäftes ihrer Tochtergesellschaften an die Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH, Wien, weder zum jetzigen Berichtszeitpunkt noch danach Auswirkungen auf die Höhe der Umsätze. Diese fallen weiterhin in der Schlumberger AG an.

Die Zwischenmitteilung wurde unter http://gruppe.schlumberger.at/investor-relations/berichte veröffentlicht und kann dort abgerufen werden.

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

http://gruppe.schlumberger.at sowie unter der Telefonnummer +43/1/368 22 58-0 



Zurück

Investor Relations Kontakt

Gurktaler Aktiengesellschaft

Heiligenstädter Straße 43

A-1190 Wien



Brigitte Dudli

+43 1 368 2259-218

brigitte.dudli@gurktaler.at